Bergwanderung auf den Geierstein

Der Geierstein bei Lenggries zeigt sich talseitig sehr unscheinbar. Oben angekommen, entpuppt er sich als scharf abfallender Gipfel, der auch die Schwindelfreiheit des Besuchers fordert. Mit 1491m bietet der Geierstein einen herrlichen Ausblick über das Isartal und den umliegenden Bergen.  Ausgehend von Lenggries sind etwa 810 Höhenmeter zu überwinden.  Durch die dichte Bewaldung eignet sich dieser Berg besonders auch für die heißen Sommertage.   Es gibt mehrere Touren auf den Geierstein. Hier wollen wir die Tour ausgehend von Lenggries, Parkplatz des Erlebnisbades Isarwelle  beschreiben.

Vom Parkplatz zeigt ein Wegweiser Richtung Osten den Start der Tour an. Dem Feldweg folgt man bis zur Waldgrenze.  Etwa 200m nach der Waldgrenze weist eine Beschilderung rechts in Richtung Geierstein.  Diesem nicht enden wollenden Pfad folgt man bis man auf eine Lichtung kommt und der Geierstein sich vor einem aufbaut. Der Weg führt weiter auf der Nordseite um den Geierstein herum.  Der letzte Anstieg von der östlichen Seite zum Gipfel  fordert nochmals Ihre volle Aufmerksamkeit. Oben angekommen führt ein Grad zur Westseite des Gipfels wo das Gipfelkreuz steht.

 

 

2 comments to Bergwanderung auf den Geierstein

  • Die Gegend um Lenggries gehört für mich zu den schönsten Wandergebieten, die ich kenne. Toll ist zum Beispiel auch ein Ausflug auf die Lenggrieser Hütte. Dort kann man gut auf das Seekarkreuz oder zu den drei Kampen (vom letzten Kampen sieht man auch zum Tegernsee hinab). Neulich sind wir von Fleck aus, das liegt ganz in der Nähe, fast vier Stunden einsamst bis zum Roßstein gelaufen (bis auf die letzte halbe Stunde wo man in den Bereich der Tegernseer Hütte kam…). Auf dem Weg dorthin kommt man an einen der schönsten Aussichtspunkte vorbei: Mariarast mit tollem Blick zum Buchstein und Roßstein.

  • Die Tour hört sich gut an. Die bin ich noch nicht gewandert. Ich suche immer gerne nach neue Touren, so wird das Wandern nie langweilig. Diese werde ich bei Zeiten einmal abwandern.

Hinterlasse eine Antwort